Landschaftlich kaum zu übertreffen! Die Weißseespitze ist Kulminationspunkt einer der größten zusammenhängenden Gletscherflächen der Ostalpen. Dazu blickt man fast während der ganzen Tour auf die wunderschöne und so beeindruckende Weißkugel. Die Überschreitung ist bei guten Verhältnissen nicht schwierig. Dennoch erfordert die Tour absolute Trittsicherheit, alpine Erfahrung und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen am riesigen und spaltigen Gletscher sowie eine solide Kondition (aus tourentipp.com)

Nummer
20220820
Veranstalter
Sektion Unterland - Ortsstelle Auer
Ort
Ötztaler Alpen
Beginn
20.08.2022, 13:30 Uhr
Ende
21.08.2022, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
13.08.2022
Teilnehmer
min. 4 / max. 8

Details

Programm:
Treffpunkt um 13:30 Uhr am Parkplatz Schwarzenbach, Fahrt ins Langtauferer Tal und Aufstieg zur Weisskugelhütte (2.554 m)
Gehzeit 2 Stunden, 600 Höhenmeter
Von der Hütte ins Falgintal, auf das Falginjoch, steil über Plattenschutt eine Rinne hinauf, über Grat und Gletscher zum Gipfel (3.518 m)
Gehzeit 4 Stunden, 1.000 Höhenmeter
Abstieg zur Hütte über den Gepatschferner und Richterweg
Gehzeit 2,5 Stunden, 1.050 Höhenmeter
Abstieg nach Melag
Gehzeit 1,5 Stunden, 600 Höhenmeter
Schwierigkeit leicht bis mittel, Schwierigkeit im Fels I - II UIAA
Info und Anmeldung bei Tourenleiter Armin, Telefon/Whatsapp 328 2774145 bis Samstag, 13. August

Ausrüstung:
Komplette Hochtourenausrüstung und Tourenproviant (Einzelheiten bei der Anmeldung)

Voraussetzungen

Schwindelfrei und absolut trittsicher, gut passende Kondition für einen weglosen Aufstieg

Zuständige

Tourenleiter: Armin Brunner

Kurstage

August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Kontakt

Ortsstelle Auer
Mitterdorfweg, Tscharfhaus
39040 Auer
E-Mail: auer@alpenverein.it